26Nov/20

6 Vorarbeiten für das didaktische Design am Beispiel einer Schachlektion

Quelle: Gedankensplitter Autor: Peter Baumgartner

Dieser Beitrag formuliert sechs Schritte für Vorarbeiten eines didaktischen Designs von interaktiver Übungen. Die hier dargelegten Überlegungen sind der erste Teil eines längeren Artikels über didaktisches Design am Beispiel einer Schachlektion. Dieser Beitrag ist gleichzeitig auch der Auftakt einer neuen Serie über didaktische Planung und Gestaltung mit H5P.

25Nov/20

HMWK schreibt Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2021 aus

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) schreibt erneut den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre aus. Der Preis wird für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an hessischen Hochschulen verliehen und ist mit insgesamt 115.000 EUR dotiert. Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der staatlichen und nichtstaatlichen Hochschulen in Hessen können Lehrveranstaltungen an ihrer Hochschule vorschlagen. Die Hochschulleitungen können bis zum 5. Februar 2021 bis zu fünf Vorschläge einsenden.

25Nov/20

Einladung zum Online-Event am 30.11.20: Medienkompetenz fördern durch die Verknüpfung von Lehrkräftebildung und schulischer Praxis

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Am 30.11.20 um 14 Uhr begrüßen Sie Prof. Dr. Jan Michael Boelmann und Dr. Thorsten Junge zum fünften Online-Event des aktuellen Themenspecials „Digitale Medien im Lehramtsstudium“. Die Online-Veranstaltung präsentiert Erkenntnisse aus dem Projekt „Digitales Lernen Grundschule – Stuttgart/Ludwigsburg“ (dileg-SL), in dem Studierende Unterrichtsszenarien zum Einsatz digitaler Medien im Grundschulkontext erarbeiteten und sie im Unterricht einer kooperierenden Grundschule erprobten.

24Nov/20

Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Dezember 2020 und Januar 2021

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Von der Adventszeit bis in das neue Jahr lohnt sich ein Blick in unseren Veranstaltungskalender. Denn auch für den Dezember 2020 und Januar 2021 haben wir eine Auswahl zahlreicher (Online-)Events zusammengetragen, die sich mit dem Thema der digitalen Hochschullehre befassen. Darunter befinden sich auch eine Vielzahl an Workshops und Online-Schulungen, die Anregungen zur Gestaltung innovativer Online-Lehre bieten können.

23Nov/20

Zwei Mitarbeiter/innen im Bereich digitale Lehre an der Hochschule Mainz gesucht

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Die Hochschule Mainz hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen am Kompetenzzentrum „Medien & Lehre“ zu besetzen. Gesucht werden ein/e Mitarbeiter/in für das neu aufzubauende „Learning Lab“ (13 TV-L ,100%) und ein/e Mitarbeiter/in für verschiedene Aufgaben am Kompetenzzentrum „Medien & Lehre“ (10 TV-L, 75%). Die ausgeschriebenen Stellen sind zunächst auf drei Jahre bzw. zwei Jahre befristet. Bewerbungen können bis zum 13.12.2020 eingesandt werden.

23Nov/20

[publication] Ressourcen und Werkzeuge für die Entwicklung einer OER-Policy an Hochschulen #OER #tugraz

Quelle: Sandra Schön Autor: sansch

Im Zuge der Erstellung einer OER-Policy haben wir gemeinsam einiges recherchiert, uns angesehen und auch gelernt. Unsere Erfahrungen haben wir dann in einem Report festgehalten.

Zusammenfassung:
Hochschulen nutzen auf unterschiedliche Weise offene Bildungsressourcen (Schaffert 2010); seit etwa 15 Jahren positionieren sich Länder und erste Hochschulen aus strategischen Gründen für offene Bildungsressourcen und entwickeln und veröffentlichen dezidierte OER-Strategien (dos Santos et al. 2017, zum Beispiel University of Edinburgh 2016) . Wenn sich Hochschulen strategisch mit offenen Bildungsressourcen auseinandersetzen möchten, Richtlinien entwerfen und Prozesse etablieren möchten, die ihre Kompetenzen, Kapazitäten und Infrastrukturen rund um OER erhöhen, sind sie an Ressourcen, Methoden und Beispielen für die Entwicklung interessiert. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über vorhandene Materialien und Ressourcen zur Entwicklung einer OER-Policy im Hochschulsektor.

[Report @ ResearchGate]

Referenz: Ebner, Martin; Schön, Sandra; Atenas, Javiera; Havemann, Leo; Nascimbeni, Fabio & Neumann, Jan L. (2020). Ressourcen und Werkzeuge für die Entwicklung einer OER-Policy an Hochschulen. Gemeinsamer Report von TU Graz, Open Education Austria Advanced, OER World Map und Open Education Policy Hub. Graz: TU Graz. DOI: 10.13140/RG.2.2.13705.47207/1 

23Nov/20

Online-Events fördern (auch ohne Absicht) das selbstgesteuerte Lernen

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Nach einem Herbst voller Online-Events, von Webinaren bis zu BarCamps und Konferenzen, fasst Karlheinz Pape seine Beobachtungen zusammen. Drei Punkte hebt er hervor:

– Das selektive Auswählen einzelner Programmpunkte ist das neue Normal bei Online-Veranstaltungen. …
– Online-Anwesende prüfen dauernd, ob sich das weitere Dabei-Bleiben lohnt. …
– Die Dabei-Bleib-Entscheidung gibt es auch morgens beim Start der Veranstaltung: Eine lange Eröffnungsrede verleitet zum Weg-Klicken.“

Doch wie geht man als Veranstalter mit dieser Entwicklung um? Mehr Marketing und Kommunikation, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden zu gewinnen? Das Zusammenspiel von Fachimpulsen und Austausch, von synchron und asynchron, neu denken? Mehr Community-, weniger Event-Management? Die Diskussion ist eröffnet …
Karlheinz Pape, Corporate Learning Community, 21. November 2020

Bildquelle: Product School (Unsplash)