13Jul/18

Call for Ideas: Konzeptionelle & prototypische Lösungsmodelle im Kontext einer internationalen Hochschulplattform

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Das Hochschulforum Digitalisierung sucht Prototypen und neue Ansätze für innovative Lösungen im Kontext einer internationalen Plattform für die Hochschullehre. Mit einer Themenwoche 2018 bietet das HFD ein Forum, die Ideen der Community einem größeren Publikum aus Hochschulen und Politik vorzustellen.

13Jul/18

Weiterbildung mit Udacity – So macht Audi seine Mitarbeiter zu Digital-Experten

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Zur Vorbereitung auf den Corporate Learning Sprint („Blended Learning mit kuratierten Inhalten bei Audi“) wird auf diesen Beitrag verlinkt. Im Vorspann heißt es: „Für die großen Zukunftsthemen Künstliche Intelligenz und Big Data bildet Audi seine Mitarbeiter auch über die Online Akademie Udacity weiter. Warum das Unternehmen auf die Plattform setzt und wie Audi die Abbruchquote bei fast null hält, hat Blog-Autorin Olivia Faulbacher von zwei Absolventen erfahren.“

Um das Geheimnis um die Abbruchquote zu lüften: Es gibt Audi-interne Präsenzschulungen und Tutorien, die das offene Kursangebot ergänzen. Das motiviert die MitarbeiterInnen dranzubleiben.
Olivia Faulbacher, Audi Blog, 5. Juli 2018

13Jul/18

Inverse Blended Learning in der Weiterbildung für Erwachenenbildner_innen – Eine MOOC-Fallstudie

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Offene Lernangebote wie MOOCs haben mit hohen Absprungquoten zu kämpfen, also TeilnehmerInnen, die sich still und leise aus dem Kurs verabschieden. Können hier möglicherweise begleitende Präsenzangebote wie wöchentliche Treffen in Lerngruppen vor Ort helfen? Die AutorInnen berichten von einem MOOC, der diesen Weg gegangen ist. Das Konzept nennen sie „Inverse Blended Learning“, weil hier – im Gegensatz zum Blended Learning – das Online-Angebot den Ausgangspunkt bildet.

Der EBmooc („Erwachsenenbildungs-MOOC“) fand 2017 statt und basierte auf diesem Konzept des „Inverse Blended Learning“. Mit 48,2 Prozent (bei 3.64 registrierten NutzerInnen) konnte der Kurs eine sehr Zertifizierungsquote aufweisen, die deutlich über den bekannten Werten anderer MOOCs liegt. Also haben sich die OrganisatorInnen die Aktivitäten und Rückmeldungen der TeilnehmerInnen genauer angeschaut (Stichwort „Learning Analytics“). Sie vermuten, dass nicht zuletzt das zusätzliche Angebot, sich mit anderen TeilnehmerInnen zu treffen und auszutauschen, zum überraschend hohen Aktivitätslevel über den gesamten Kursverlauf beigetragen hat. Die Ergebnisse der Befragung der AnbieterInnen von Begleitangeboten unterstützen diese Vermutung.
Martin Ebner, Sandra Schön, Mohammad Khalil, Markus Ebner, Birgit Aschemann, Wilfried Frei, David Röthler, in: ZHBW -Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung, 2018/ 1 (via Academia.edu)

Bildquelle: https://erwachsenenbildung.at/ebmooc/

12Jul/18

4 Ways to Create a Learning Culture on Your Team

Quelle: Weiterbildungsblog Autor: jrobes

Lernkultur, was ist das eigentlich? Die Autoren dieses Harvard Business Review-Artikels geben uns eine Lesehilfe an die Hand: „… a culture that supports an open mindset, an independent quest for knowledge, and shared learning directed toward the mission and goals of the organization“. Eine solche Lernkultur steht und fällt natürlich mit den Führungskräften, und an diese richten sich auch die vier Empfehlungen: „Reward continuous learning“, „Give meaningful and constructive feedback“, „Lead by example“ und „Hire curious people“. Einfach gesagt, schwer umgesetzt.
Tomas Chamorro-Premuzic und Josh Bersin, Harvard Business Review, 12. Juli 2018

Bildquelle: Val Vesa (Unsplash)

12Jul/18

Digitale Medien in der Lehrerbildung

Quelle: HEAD.Z | Blog Autor: Mandy Schiefner-Rohs

Letzten Monat erschien die Sonderpublikation des Monitors Lehrerbildung zum Thema „Lehramtsstudium in der digitalen Welt – Professionelle Vorbereitung auf den Unterricht mit digitalen Medien?!“ . Im Rahmen dessen wurde ich um ein Interview  zur Bedeutung der Digitalisierung in der Lehrerbildung gebeten. Dieses ist nun veröffentlicht worden: https://www.monitor-lehrerbildung.de/export/sites/default/.content/Downloads/Interview_Schiefner-Rohs_Website.pdf

12Jul/18

Bewerbungsfrist für den Masterstudiengang Medien- und Bildungsmanagement verlängert

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Der an der Pädagogischen Hochschule Weingarten angesiedelte Masterstudiengang Medien- und Bildungsmanagement vereint die drei Themenbereiche Medien, Kommunikation und Organisation und vermittelt tiefenorientierte wissenschaftliche Kompetenzen in diesen Bereichen. Der forschungsorientierte Studiengang setzt auf die Kombination von professoraler Lehre und einem hohen Anteil an Selbststudium. Noch bis 30.09.2018 können Bewerbungen für das kommende Wintersemester eingereicht werden.

12Jul/18

News aus den Hochschulen

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Themen der Woche: Niedersachsens Hochschulen erhalten eigene Cloud zum Austausch von Dokumenten, die DFG veröffentlicht Kennzahlen zur öffentlich finanzierten Forschung in Deutschland, das Veranstaltungskomittee der E-Learning-Fachtagung Informatik (DeLFI) und der Fachtagung zur Hochschuldidaktik der Informatik gibt das Programm der diesjährigen gemeinsamen Tagung bekannt und das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) publizieren ein Arbeitspapier zum Thema „Entwicklungen und Empfehlungen zur Anrechnung digitaler Lehrformate“.

11Jul/18

Call for Submissions: Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Anfang März 2019 findet die 48. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik an der Universität Leipzig statt. Alle, die gute Lehre, Qualitätsentwicklung von hochschulischem Lehren und Lernen und die Weiterentwicklung von Hochschuldidaktik zu ihrer Aufgabe zählen, sind eingeladen, sich am Call for Submissions zu beteiligen und die Tagung mitzugestalten.